HORCH #19 am 1. Dezember 2019 mit „Martin Kohlstedt“

Was war das für ein besonderer Abend mit Martin Kohlstedt im Reuchlinhaus?! Die Pforzheimer Zeitung spricht von einer „Reise ins Klang-Abenteuerland“. Das war es in der Tat.

Herr Horch ist ausgesprochen glücklich, hat er doch ein beeindruckendes Konzert erlebt und (!) eine Nacht im Museum, angelehnt an sein neues Lieblingsinstrument (Fender Rhodes) verbracht:

Hier Eindrücke vom eigentlichen „Horch!“ – festgehalten von Winfried Reinhardt. Danke dafür!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.