Author Archives: Chris Baranowsky

Svavar Knutur

  Svavar Knutur – ein unglaublicher Musiker, Entertainer & Mensch. Wir können uns glücklich schätzen, dass er uns beim Horch #14 beehrt hat. Von uns als „isländischer Bär“ mit der „Dahinschmelz-Stimme“ angekündigt, fassen wir die Überschriften der beiden Presseberichte mit der Zeile „Der isländische Hotzenplotz sorgt beim Horch für lange Ohren“ zusammen. Wer dabei war, […]

Figurentheater Pforzheim

  Wir waren Gäste des Figurentheater Pforzheim auf Einladung von Raphael Mürle. Bei bestem Wetter konnten wir es wagen, die Freilichtbühne neben dem Theater zu bespielen und dadurch vielen Horcherinnen und Horchern einen Platz anbieten. Wir empfehlen dringend, sich das Programm des Theaters anzuschauen. Eine Bandbreite, die man vielleicht (?) nicht erwartet, wenn man das […]

HORCH #14 am 10. September 2018 mit „Svavar Knutur“

  Herr Horch wird sich noch lange an diesen Abend erinnern. Ein unglaublich schönes Drumherum, tolle Künstler und ein aufmerksames Publikum. Da hat mal wieder alles gestimmt. Bereits Raphael Mürle hatte, quasi als „Support“, mit einem Auszug aus seinem Programm „Die magische Tafel“ das Publikum in seinen Bann gezogen, als Svavar Knutur die Bühne betrat […]

Westtangente – Wildtierbrücke

  Wenn in ein paar Jahren täglich tausende Autos unter der Wildtierbrücke hindurch auf der Pforzheimer Westtangente brausen, wird es doch ein paar Menschen geben, die diesen Ort auf ganz andere Art und Weise erfahren haben. Dieses „Horch!“ war der Beweis, dass manchmal Dinge möglich sind, die zunächst einmal unmöglich erscheinen. Wir bedanken uns bei […]

HORCH #13 am 25. Juni 2018 mit „Rue Royale“

  Herr Horch ist glücklich. Die Westtangente hat eine Wildtierbrücke und er (unterstützt durch sein Team) durfte ein Konzert mit den fabelhaften „Rue Royale“ davor veranstalten. In der Pforzheimer Zeitung hat Michael Müller über dieses Horch berichtet. Das „Zwitschern der Vögel“ war in der Tat das berühmte „Tüpfelchen auf dem i“. Hier einige Momentaufnahmen, für […]

Hochschule Pforzheim – Fakultät für Gestaltung

  Ein Abend, den die Horcherinnen & Horcher sicher in Erinnerung behalten werden. Wunderschöne Räumlichkeiten (allein die Fassade, aber auch die schlicht schöne Aula) und Menschen, die unser Anliegen unterstützen. Andreas Engelsberger, Silke Helmerdig & den Hausmeistern gilt unser Dank für die Untertützung im Vorfeld und am Abend.

Hugo Barriol

Hugo Barriol Zitat aus der Pforzheimer Zeitung: „Als hätte er die Melancholie erfunden“. Dem ist eigentlich nichts hinzuzufügen.             Danke an Nico Nadile für die Aufnahme. Herr Horch findet sich ganz hübsch in Szene gesetzt. Winfried Reinhardt war auch da und großartige Bilder gemacht:

Ryan O’Reilly

Ryan O’Reilly Beeindruckender Künstler! Erstmal in schwarz-weiß. Von Nico Nadile.               Und jetzt in Farbe von Winfried Reinhardt. Danke dafür!